Logo

Kultur- und Krimiverein der Bonner Polizei e.V.

Lesungen | Konzerte | Ausstellungen | ... und mehr |

Sie befinden sich hier: Start / Konzerte / Beethovenfest 2016

Beethovenfest 2016

Sinfonisches Bläserensemble sammelte 750 Euro Spenden

Scott Lawton und das Landespolizeiorchester

In unserem Benefizkonzert zugunsten der Stiftung Polizeiseelsorge präsentierten wir Ihnen am 14. September 2016 feinste Bläsermusik vom Landespolizeiorchester NRW. Das kam bei Ihnen gut an, Sie spendeten 750 Euro für die Arbeit der Stiftung Polizeiseelsorge - wir sagen herzlichen Dank!

Das sinfonische Bläserensemble des Landespolizeiorchesters präsentierte erstmals Bläserserenaden von Franz Krommer und Josef Myslivecek, zwei Zeitgenossen von Beethoven.

Der tschechisch-österreichische Violinvirtuose František Krommer war Ballettkapellmeister am Wiener Hoftheater und auch als Komponist und Musikpädagoge tätig. Er hinterließ mehr als 300 Werke, darunter auch zahlreiche Bläsersuiten. Krommer sah sich stilistisch in der Tradition von Mozart und Joseph Haydn, ließ aber auch ungarische Elemente in einige Kompositionen einfließen.

Der böhmische Komponist Josef Myslivecek studierte in Venedig, komponierte mehrere erfolgreiche Opern und wurde Italiens damals höchstbezahlter Opernkomponist, den eine innige Freundschaft mit Mozart verband. Zu seinen Erfolgen zählten "Il Bellerofonte" und "Farnace".

Führendes sinfonisches Bläserensemble

Der Dirigent Scott Lawton arbeitet seit mehr als zehn Jahren sehr erfolgreich mit dem Landespolizeiorchester Nordrhein-Westfalen, mit dem er jährlich rund 140 Konzerte gibt, auch in großer sinfonischer Besetzung und in vielen ungewöhnlichen Crossover-Programmen. Sein sinfonisches Bläserensemble gilt als führend in Deutschland.

Der studierte Musiker und Komponist hat mehrere Opern am Theater an der Wien, am Raimund Theater und an der Wiener Kammeroper dirigiert, war Kapellmeister am Saarländischen Staatstheater, pflegt Arrangements mit dem WDR-Rundfunkorchester, dem Gürzenich Orchester und der Meininger Hofkapelle sowie Konzerte mit dem Saarländischen Staatstheater, dem Sinfonieorchester Wuppertal, dem Rundfunkorchester Pilsen und dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt (Oder).

Das Landespolizeiorchester NRW engagiert sich zudem in zahlreichen Workshops und Werkkonzerten mit Jugendorchestern und Bands sowie in sozialen Musikprojekten. Sie wirken zudem häufig bei Europas größtem internationalem Krimifestival „Mord am Hellweg“ mit.

Eindrücke

160914_2990_1200px
160914_2994_1200px
160914_2998_1200px
160914_3002_1200px
160914_3012_1200px
Created using LightBox Video Web Gallery Creator