Logo

Kultur- und Krimiverein der Bonner Polizei e.V.

Lesungen | Konzerte | Ausstellungen | ... und mehr |

Sie befinden sich hier: Start / Lesungen / Rückklick: Wir lieben Krimihelden

Wolfgang Kaes | Norbert Horst | Michael Kobr & Volker Klüpfel | Volker Kutscher | Jan Zweyer | Petra Hammesfahr | Myriane Angelowski | Carola Clasen | Gisa Klönne | Ulrich Wickert | Krimi-Cops | Ralf Kramp | Oliver Buslau | Die Mörderischen Schwestern | Thomas Raab | Nadine Buranaseda | Bernhard Jaumann | Peter Schmidt | Jan Seghers | Jürgen Kehrer und Leonard Lansink | Elke Pistor | Judith Merchant | Guido M. Breuer | Rita Falk | Friedrich Ani | Gisa Pauly und Ludger Burmann | Monika Geier | Dominique Manotti | Dietrich Faber | Sandra Lpükes | Jörg Maurer | Ladies Crime Night 2014 | Bernhard Hatterscheidt | Su Turhan | Andreas Schnurbusch | Horst Eckert | Rob Alef

Mörderische Schwestern

Ladies Crime Night

Ladies Crime Night mit den Mörderischen Schwestern

Sieben-auf-einen-Streich, das sind sieben Krimiautorinnen, die siebenfach Spannung versprechen. Am Mittwoch, 1. Oktober, sind die „Mörderischen Schwestern“ zu Gast bei unserem Krimiabend und stellen Ihnen ihre Welt des Verbrechens vor. Wer jedoch glaubt, bei Frauen gehe es nicht blutig zu, der irrt: Die Autorinnen sind alles andere als zart besaitet und haben schon zahlreiche Krimipreise eingeheimst.

Ihr Markenzeichen sind die „Ladies Crime Nights“. Sieben namhafte Autorinnen lesen jeweils acht Minuten – bis der Wecker klingelt. Sieben ganz unterschiedliche Schriftstellerinnen, sieben sehr verschiedene Krimis – das verspricht sieben Mal Nervenkitzel, Witz und Raffinesse und von sieben wahrhaft „bösen“ Frauen. Die Krimiautorinnen sind alle Mitglieder des Netzwerks "Mörderische Schwestern" und Mord ist ihr Geschäft.

Unter der Moderation von Nadine Buranaseda und Frank Piontek treffen Sie auf Christina Bacher, Alice Spogis, Myriane Angelowski, Sabine Trinkaus, Jutta Wilbertz, Regina Schleheck und natürlich Nadine Buranaseda auch als Autorin.

Freuen Sie sich auf einen vielschichtigen Leseabend, dessen weibliche Dominanz einen eigenen Reiz entfaltet.

Kriminalmusik und Catering

Den männlichen Part besetzen an diesem Abend in erster Linie die Mitglieder unserer Jazz-Rock-Pop-Band, die Sie erneut mit klassischer und moderner Kriminalmusik begeistern werden. Und für Ihr leibliches Wohl zu kleinen Preisen sorgt der Service des Günnewig-Hotels "Residence".

Eindrücke

DSC_8058
DSC_8060
DSC_8070
DSC_8074
DSC_8076
DSC_8079
DSC_8082
DSC_8083
DSC_8084
DSC_8085
DSC_8088
DSC_8091
DSC_8093
DSC_8099
DSC_8103
DSC_8104
DSC_8107
DSC_8108
DSC_8109
DSC_8110
DSC_8112
DSC_8113
DSC_8114
DSC_8116
DSC_8125
DSC_8126
DSC_8127
DSC_8133
DSC_8136
Created using LightBox Video Web Gallery Creator