Logo

Kultur- und Krimiverein der Bonner Polizei e.V.

Lesungen | Konzerte | Ausstellungen | ... und mehr |

Sie befinden sich hier: Start / Lesungen / Rückklick: Wir lieben Krimihelden

Wolfgang Kaes | Norbert Horst | Michael Kobr & Volker Klüpfel | Volker Kutscher | Jan Zweyer | Petra Hammesfahr | Myriane Angelowski | Carola Clasen | Gisa Klönne | Ulrich Wickert | Krimi-Cops | Ralf Kramp | Oliver Buslau | Die Mörderischen Schwestern | Thomas Raab | Nadine Buranaseda | Bernhard Jaumann | Peter Schmidt | Jan Seghers | Jürgen Kehrer und Leonard Lansink | Elke Pistor | Judith Merchant | Guido M. Breuer | Rita Falk | Friedrich Ani | Gisa Pauly und Ludger Burmann | Monika Geier | Dominique Manotti | Dietrich Faber | Sandra Lpükes | Jörg Maurer | Ladies Crime Night 2014 | Bernhard Hatterscheidt | Su Turhan | Andreas Schnurbusch |

Die mörderischste aller Schwestern

Gisa Pauly und Ludger Burmann

Gisa Pauly und Ludger Burmann

„Mir langt’s!“ schrieb Gisela Pauly 1994, als sie nach 20 Jahren dem Lehrerberuf den Rücken kehrte. Seitdem hat die heute 60-jährige Schriftstellerin, Journalistin und Drehbuchautorin zahlreiche Krimis, Kurz- und Sachgeschichten, Lyrik und Hörfunkbeiträge geschrieben, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde. Besonders beliebt sind ihre Geschichten der Carlotta-Reihe aus Sylt. Am 2. Oktober bringt sie, gemeinsam mit Schauspieler Ludger Burman, ihren Kurschatten ins Bonner Polizeipräsidium.

Rund drei Millionen Menschen begeistern sich regelmäßig für die bayerische Telenovela „Sturm der Liebe“. Was viele nicht wissen: Zahlreiche Folgen um Eva, Robert und das Nobelhotel „Fürstenhof“ stammen aus der Feder der gebürtigen Westfälin Gisela Pauly.

In Gronau geboren und in Münster aufgewachsen ist die ehemalige Lehrerin ein echtes Multitalent, das mit Fleiß und Disziplin nichts unvollendet lässt. Ob Lyrik oder Kindergeschichten, historische oder Kriminalromane, Fachartikel, Dreh- und Hörbücher – was die bekennende Frühaufsteherin anfasst, wird auch ein Erfolg. Das belegen neben zahlreichen Auszeichnungen ihre Verkaufszahlen und ihre Wahl zur Vorsitzenden der „Mörderischen Schwestern“.

Mit „Mama Carlotta“ hat sie sich in die Herzen ihrer Leser geschrieben. Die temperamentvolle Italienerin ist die Schwiegermutter ihres norddeutschen Kommissars, charakterlich ein deutlicher Gegensatz. Mit viel Witz und Herz hilft sie ihm bei seinen Ermittlungen nun schon sieben Mal auf die Sprünge, eine Verfilmung folgt!

Am 2. Oktober stellt sie uns gemeinsam mit Ludger Burman ihre Romanhelden vor. Der Schauspieler, Sprecher, Musiker und Kabarettist spielte in zahlreichen Fernsehserien und Kinofilmen. Man sah ihn im „Tatort“, „Männer vom K3“, „Polizeiruf 110“, „Der Fahnder“, „Der bewegte Mann“, „Rennschwein Rudi Rüssel“ und „Fußball ist unser Leben“. Ganz nebenbei wirkte er noch bei über 250 Hörspielen mit.

Mit Burman verbindet Gisa Pauly aber nicht nur Fleiß und Ausdauer. Beide sind seit Jahren als Rezitatoren eigener und fremder Werke unterwegs und begeistern das Publikum auf zahlreichen ihrer Lesungen. Freuen Sie sich mit uns auf einen äußerst unterhaltsamen Abend!

Catering von Günnewig

Neben diesem Hör- und Sehgenuss werden wir Sie wieder mit kleinen Gaumenfreuden und Getränken vom Service der 4-Sterne-Hotels aus der Günnewig-Gruppe verwöhnen, natürlich zu den gewohnt kleinen Preisen.

<
IMG_4115
IMG_4123
IMG_4159
IMG_4161
IMG_4163
IMG_4176
IMG_4185
IMG_4200
IMG_4243
IMG_4251
IMG_4252
IMG_4253
IMG_4254
IMG_4271
IMG_4275
IMG_4281
IMG_4282
IMG_4293
IMG_4295
IMG_4304
IMG_4310
IMG_4091
IMG_4095
IMG_4098
Created using LightBox Video Web Gallery Creator